Notariat

Notariat mit Tradition

Die Ursprünge des Notariats, in dem gegenwärtig drei Notare tätig sind, reichen bis in das 19. Jahr­hundert zurück. Das von Dr. Ernst Nesemann zunächst als Rechtsanwalts- und Notarkanzlei betriebene Büro wird seit dem Jahr 1964 ausschließlich als Notariat geführt. Neben den Notaren Dr. Klaus Nese­mann und Dr. Ulf Nesemann war mit Frau Anke Blum auch die erste „Nur“-Notarin Hamburgs in der Sozietät tätig. Heute stehen die Notare Dr. Thomas Nesemann, Dr. Henning Uhlenbrock und Dr. Judith Müller in allen Bereichen notarieller Tätigkeit als Berater zur Verfügung.